Suchst du Inspiration für das nächste Projekt?

Dann bist du hier genau richtig. Ich kann dir verschiedenen Anleitungen liefern und dich ausführlich durch die einzelnen Schritte begleiten. Wagst du den Anfang nicht alleine, Helfe ich dir dabei mit kleinem Anfängerkurs. Standard Strickmuster und klassische Modelle kann jeder Anfänger leicht schaffen. Probiere es für den Einstieg mit kleineren Accessoires wie Schal, Haube oder, Stulpen. Bist schon erfahren, kannst du dich von den, immer neu interpretierten Klassikern inspirieren lassen. Ich bin allen Neuigkeiten und Trends hinterher. Aktuelle Muster und  neueste Modelle werde ich in Wort und Bild erklären. Mit meinen Arbeiten zeige ich dir, wie dein späteres Werk aussehen wird. Um viel Techniken und Mustern zu lernen, suche ich für dich praktische, selbst getestete Literatur und Links aus.


Cut-Out is Out?

Wenn die Mode Richtung wechselt wechselst du nicht das Kleid! In diesem Fall wird aus einem Cut-Out Ärmelkleid ein schlichtes Etuikleid. Im Sommer Solo, in Winter ein Rolli drunter. Einfach und schnell geht das ganze so:

Ärmel vorsichtig mit einem Naht-Trenner lösen. Nahtzugaben säubern und den Umschlag der Schulterpartie rund herum verlängern. Mit der Maschine oder per Hand Feststeppen, fertig. Schwer? Komme in meine Werkstatt und ich helfe dir dabei oder übernehme das für dich!


Viel einfacher

zieht man eine Hinweis-Stülpe an, wenn man sie um den Arm bindet. Einfach in der Mitte durchschneiden, Klettverschluss aufnähen, fertig. Und schon Mus man sich nicht mit "Ärmelrichten" ärgern. 


Träger mal Anders

Wenn das trägerlose Kleid rutscht, gehören Träger drauf. Aus aussortiertem Hemd machst du ganz schnell neue Träger ohne viel Näherei.


Aus Alt ist Neu: Batik mit "Dylon"


Ärmelloser Rolli mit Zopfmuster


Weiches Mohair mit Seide, körniges Perlmuster und ein markanter Zopf: perfektes Styling-Allrounder. Material: Lana Gross, Grössen 36/38, 40/42 und 44/46. Mit Gratis-Anleitung


verflochten: Knapper Rolli aus 100% Wolle



100% Recycling: Top aus alter Jeans und Herrenhemd



gestrickter Tweedrock aus Flohmarkt-Fund



Aus geschenkter Wolle wurde eine Shorts

 

Die Idee ist skizziert, noch ein bisschen rechnen und es kann losgehen. Ich beginne mit einem Vorderteil…



Aus Resten: Kindermütze

Sommerpullover



Pullover "Mirli"



Rundherum gestrickt: Schalkragenpullover


Kurze Maschen im Kreis gehäkelt



Taschen nähen

Dein eigener Weg zu Individuellen Handtasche Feste Stoffreste, Bast, Kork, Lederreste und ausgediente Lederkleidung eignen sich bestens dazu. Nur noch eine Idee, auch ein bisschen schummeln und abgucken ist erlaubt und es kann losgehen… und ich kann dich dabei unterstützen!